Herzlich Willkommen beim großen DVB-T Antennen Test 2020. DVB-T steht für „Digital Video Broadcasting Terrestrial“ und stellt einen international anerkannten Standard im Bereich der Bild- und Tonübertragung dar.

DVB-T ist die einzige sinnvolle Alternative zu Satellitenfernsehen oder Kabelempfang. Unser Portal gibt einen kompetenten Marktüberblick über aktuell erhältliche Modelle.

In ausführlichen Testberichten wurde eine Vielzahl von terrestrischen Antennen ausführlich bewertet. Modelle welche im Vergleich am besten abgeschnitten haben, wurden als DVB-T Antennen Testsieger ausgezeichnet.

DVB-T Zimmerantenne Testsieger

One-for-All-SV-9395-Test
dvbtantenne-testsieger

Testsieger: One-for-All-SV-9395 DVB-T Zimmerantenne

Der aktuelle Testsieger im großen DVB-T Antennen Vergleich ist die Zimmerantenne SV-9395 vom Hersteller One-for-All. Neben den sehr guten Empfangsleistungen überzeugte unsere Redaktion vor allem das ansprechende Design des Gerätes

Gute DVB-T Antennen müssen nicht unästhetisch sein. Daumen hoch für unseren Testsieger die One for All SV 9395 DVB-T Zimmerantenne.

Testbericht lesen

 

DVB-T Antennen für Unterwegs – Die besten Zwei Modelle

DVB-T-Antenne-Receiver-USB-Stick Test
dvbtantenne-test-zweiter-platz

Testsieger: DVB-T-Antenne – Universal

DVB-T ist vor allem unterwegs für viele Nutzer interessant. Unser Testsieger ist der ideale Begleiter im Outdoor Bereich. Dank des Vier Meter langen Kabels lässt sich die Stabantenne unauffällig platzieren. Auch im Urlaub oder beim Camping macht die Universalantenne eine gute Figur. Dank Magnetfuß lässt sie sich auch problemlos auf Wohnmobilen befestigen.

Testbericht lesen

CSL-30dB-DVB-T-Antenne TestTest
dvbtantenne-test-dritter-platz

Zweiter Platz: CSL 30dB Universalantenne

Wer häufig in etwas empfangsschwächeren Regionen unterwegs ist, für den ist die CSL 30dB gut geeignet. Dank eingebautem Verstärker (30dB) holt die kleine terrestrische Stabantenne das Maximum aus dem Sendesignal heraus. Mit nur 15cm ist das Modell angenehm klein und unauffällig. Die CSL 30dB ist ein tolles Produkt zum kleinen Preis – unser Geheimtipp.

Testbericht lesen

Inhalt

    1. Nach diesen Kriterien haben wir getestet
      1. Empfangsleistung
      2. Handhabung
      3. Preis-Leistung
    2. Funktionsweise von DVB-T
    3. Vorteile von terrestrischem Fernsehen
    4. DVB-T Antennenarten
      1. Zimmerantenne
      2. Außenantenne
      3. Dachantenne
      4. Stabantenne
    5. Terrestrische Antennenarten im Vergleich
    6. Kauftipps

Kriterien im DVB-T Antennen Test

Alle terrestrischen Antennen wurden hinsichtlich der folgenden Testkriterien von uns bewertet:

Empfangsleistung

Alle DVB-T Antennen wurden in Bezug bezüglich der Empfangsleistung bewertet. Einige der vorgestellten Geräte besitzen zusätzlich zur Antenneneinheit einen Verstärker, welcher ankommende Signale nochmals verstärken können.

Da es sich bei DVB-T um eine digitale Übertragung handelt, ist eine hochwertige Empfangsqualität von entscheidender Bedeutung.

Handhabung

Generell sind DVB-T Antennen sehr einfach zu handhaben. Viele der getesteten Modelle eignen sich für den mobilen Outdoor-Einsatz und sind als Stabantenne konzipiert.

Trotzdem ist eine möglichst einfache Inbetriebnahme ein wichtiges Krtierium für die Kaufentscheidung. Viele günstige Antennen besitzen beispielsweise zu kurze Anschlusskabel, was die Anwendungsflexibilität sehr einschränkt.

Preis-Leistung

Ob stationärer oder mobiler DVB-T Empfang – das Preis-Leistungs-Verhältnis spielt ebenfalls eine große Rolle im Testvergleich. Eine gute terrestrische Antenne muss nicht teuer sein. Je nach Art der Anwendung bewertet unsere Redaktion ob der Preis für das jeweilige Gerät gerechtfertigt ist.

Wie funktioniert DVB-T?

DVB-T Antenne TestDVB-T ist eine Version von Digital Video Broadcasting und gilt in vielen Ländern auf der Welt als Standard für die Übertragung von Bild- und Tonsignalen. DVB-T stellt eine Bitübertragungsschicht dar, welche Videodateien über terrestrische Ausstrahlung verbreitet. Für die Übertragung kommen die vom analogen TV und Radio bekannten Frequenzen zum Einsatz.

Das Funksignal wird von mehreren Sendeanlagen ausgestrahlt. Notwendig zum Empfang von Fernseh- und Radioprogrammen ist ein DVB-T Receiver sowie eine entsprechende Antenne. Bei modernen Fernsehgeräten ist ein Receiver in den meisten Fällen bereits integriert.

Vorteile von terrestrischem Fernsehen

DVB-T FernsehenAuf der Bandbreite eines Kanals können bis zu sechs Fernsehprogramme ausgestrahlt werden. Die Einrichtung einer DVB-T Anlage inklusive Receiver und Antenne ist denkbar simpel, ähnlich wie beim damaligen Analog-Empfang.

Ein weiterer Vorteil vom DVB-T Empfang ist, dass er sich sehr flexibel nutzen lässt. In unserem Test haben wir Modelle geprüft, welche für den stationären Einsatz zu Hause geeignet sind, sowie Antennen, welche perfekt für den Einsatz Unterwegs konzipiert sind, etwa beim Camping oder im Garten.

Darüber hinaus fallen teure Anschaffungskosten wie beispielsweise für eine Satellitenanlage komplett weg. Ehemalige Kunden von Kabelnetzbetreibern freuen sich über die eingesparten monatlichen Kosten für den Kabelempfang.

Welche DVB-T Antennenarten gibt es?

In unserem Test aktueller DVB-T Antennen wurden verschiedene Modelle mit unterschiedlichem Einsatzort bewertet. Die wichtigsten Arten von terrestrischen Antennen sollen im Folgenden vorgestellt werden.

DVB-T Zimmerantenne

DVB-T-ZimmerantenneDieser Antennentyp ist ideal für den stationären Einsatz zu Hause geeignet. Neben der eigentlichen Empfangseinheit sind gute DVB-T Zimmerantennen mit einem Verstärker ausgestattet, welcher die Qualität des ankommenden Signals nochmals verbessert

Empfehlenswerte Modelle, welche sich im Zimmer zu Hause einsetzen lassen, sind im Fachhandel für rund 30 bis 40 Euro erhältlich.

DVB-T Außenantennen

DVB-T-Aussenantenne-TestDVB-T Außenantennen werden in der Regel an der Fassade befestigt. Ähnlich wie Dachantennen ist auch dieser Typ für Anwender zu empfehlen, welcher in empfangsschwachen Regionen wohnt.

Gute Außenantennen besitzen einen zusätzlichen Verstärker, welcher die Qualität des Signals erhöht.

Von Nachteil ist allerdings der Aufwand bei der Installation, da die Antenne entweder an der Fassade oder am Balkon befestigt werden muss. Beim Einsatz einer solcher Antenne, sollte stets die Verwaltung der Wohnung bzgl. einer Genehmigung befragt werden.

DVB-T Dachantennen

DVB-T-DachantenneWer in empfangsschwachen Regionen wohnt, für den kann sich der Kauf einer DVB-T Dachantenne lohnen. Aufgrund der günstigeren Platzierung im Vergleich zu Zimmerantennen, ist die Empfangsleistung in der Regel höher als bei der Installation im Wohnzimmer.

Preislich gibt es kaum einen Unterschied zu anderen stationären terrestrischen Antennenarten. Nachteilig ist allerdings die vergleichsweise aufwendigere Installation.

DVB-T Stabantennen

DVB-T-StabantenneEinen großen Fokus legt unser DVB-T Antennen Vergleich auf eine sehr beliebte Antennenart – die Stabantenne. Vor allem in Wohngegenden mit sehr guter DVB-T Signalstärke sind die kleinen und sehr günstigen Antennen häufig die beste Wahl.

Ein weiterer Vorteil ist die mobile Einsatzmöglichkeit. DVB-T Stabantennen sind klein und in der Regel mit einem Magnetfuß ausgestattet, wodurch sie sich auch unterwegs ideal verwenden lassen. Empfehlenswert ist der Kauf einer Stabantenne mit DVB-T Standard vor allem, wenn auch im Urlaub oder Camping Ferngesehen werden soll.

Die Installation ist denkbar simpel und der Empfang je nach Region tadellos. Einige Modelle besitzen sogar einen eingebauten Verstärker, was zu einer Verbesserung des TV-Empfangs führt.

Antennenarten im Vergleich

Welche Antenne für welchen Nutzer?
AußenantenneDachantenneZimmerantenneStabantenne
guter Empfang bei ungünstiger Wohnlagebestmöglicher Empfang bei ungünstiger Wohnlagegute Empfangsleistungensolider Empfang bei guter DVB-T Verfügbarkeit
mittelhohe Anschaffungskostenmoderate Anschaffungskostenmittelhohe Anschaffungskostengeringe Anschaffungskosten
ggf. aufwendige Installation nötigaufwendige Installation nötigeinfache Einrichtungschnelle und einfache Einrichtung
unflexibel da nur stationärer Betrieb möglichnur stationärer Betriebportabel einsetzbarhohe Flexibilität

Wo kann ich eine DVB-T Antenne günstig kaufen?

Alle bewerteten Modelle können günstig im Fachhandel sowie auch im Internet gekauft werden. Unsere Redaktion hat bei allen Testberichten Preisinformationen der günstigsten Shops recherchiert. Bei diesen finden Sie neben einer großen Auswahl verschiedener Modelle auch zahlreiche Produktbewertungen von Käufern.

Quellen und weiterführende Inhalte

DVB-T Empfangscheck: https://www.dvb-t2hd.de/empfangscheck/empfangscheck

Technische Infos zu DVB-T: https://de.wikipedia.org/wiki/DVB-T

Wer testet hier?

Ich teste seit 2016 die besten und beliebtesten DVB-T Antennen nahezu aller Hersteller und Preisklassen. Mein Ratgeber hilft bei der Auswahl und gibt Tipps beim Kauf einer geeigneten terrestrischen Antenne für Ihren Einsatzort.